„Gesund im Vierklang“ Körper Geist Seele Emotionen
Über Eutonie

Über Eutonie

Eutonie - Gerda Alexander

Eutonie ist eine pädagogische und therapeutische Körperarbeit, entwickelt von Gerda Alexander (geboren 1908). Eutonie wird auch als somatopsychische Methode bezeichnet. Mit dieser Begrifflichkeit wird auf den ganzheitlichen Ansatz und somit die Unzertrennlichkeit von „Körper“ und „Psyche“ hingewiesen. Diese Methode wird in Gruppen und in Einzelbehandlungen, sowohl online, als auch in Präsenz angeboten. Inhaltlich stütze ich mich in der Hauptsache auf die drei Grundprinzipien:

Berührung

dient der Schulung der Oberflächen- und Tiefensensibilität, führt in den Moment und zeigt auf: „Ich spüre mich-Das bin ich“.

Kontakt

wirkt lösend auf den Spannungszustand der Muskulatur. Dieses Prinzip zeigt uns auch den direkten Kontakt auf: „Ich und die anderen“.

Transport

wirkt stabilisierend. Er lässt die individuelle Aufrichtung spüren. „Mein Stehen in der Welt“.

Interesse? Hier können Sie sich gerne noch weiter Informieren. Oder sie melden sich bei mir. 

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen